Ernährung- Nahrungsergänzungsmittel

Allgemeines

Ohne Nahrung können wir nicht leben. Und da es Lebensmittel gibt, die uns schaden und Lebensmittel, die uns nähren, macht es aus meiner Sicht, viel Sinn sich diese Tatsache zu Nutze zu machen.

 

Dabei gibt es, in meinem Denken, keine an sich schlechten Lebensmittel. Es gibt nur Lebensmittel, die zu Ihrem Stoffwechsel passen und Lebensmittel, die nicht zu Ihrem Stoffwechsel passen. 

Und klar, weißer Zucker und hochprozentiger Alkohol, wird für die meisten Menschen nicht in eine Alltagsernährung gehören.

 

Was meine ich, wenn ich davon rede, daß Ihre Ernährung zu Ihrem Stoffwechsel passen sollte?

 

  1. Sie müssen das, was Sie essen, auch verdauen können. Das ist, aus meiner Sicht, das wichtigste Kriterium.
  2. Ihre Nahrung sollte zu Ihrem Stoffwechseltyp passen.
  3. Und die Lebensmittel sollten Ihren Körper und auch Ihr Energiesystem - das, was in der chinesischen Medizin behandelt wird - nähren.  

 

Vielleicht verwundert Sie die obige Aussage. Schließlich geht es in unserem gesellschaftlichen Kontext vor allem darum Lebensmittel zu essen, die viele gesunde Nährstoffe enthalten. Das ist prinzipiell eine sehr gute Idee.

 

Nur leider werden Ihnen die vielen Nährstoffe nicht weiterhelfen, wenn sie gar nicht in Ihren Zellen landen, weil der Körper unfähig ist, die Nahrung in Ihre Bestandteile zu zerlegen. Auf die "Idee" hat mich die Darmsanierung nach  F.X. Mayr gebracht. Hier können Sie mehr darüber erfahren: www.fxmayr.com

 

Eine sehr unschöne Begleiterscheinung dabei und in meinen Augen noch wichtiger als die evtl. fehlenden Nährstoffe, ist die Tatsache, daß, während eines unvollständigen Verdauungs-prozeßes, Stoffe entstehen,die den Körper und insbesondere den Verdauungstrakt, schädigen. Das können, z.B., Alkohol sein bei einer unvollständigen Verdauung von Obst oder ziemlich toxische Substanzen, wenn es um Eiweiß (Proteine) geht.

 

Und zu guter Letzt möchte ich hier zu diesem Thema noch erwähnen, daß unser Verdauungstrakt nicht nur für die Aufspaltung der Nahrung zuständig ist. Es ist auch das größte lymphatische Organ (Immunsystem) unseres Körpers.  Heißt, daß eine Schädigung des Verdauungstraktes, mit hoher Wahrscheinlichkeit , auch eine geringere Leistungsfähigkeit  des Immunsystems nach sich zieht.

 

Ich möchte Ihnen  noch zwei Ernährungssysteme vorstellen, die davon ausgehen, daß  wir Menschen unterschiedliche Lebensmittel brauchen, um gut genährt zu sein.  Das ist Metabolic Typing und die 5-Elemente Ernährung der chinesische Medizin.